Oversized sweater & Jeans

Oversized sweater & Jeans

somehappyshoes_fashionblog_hm_mohair_sweater_oversized5

Meine Lieben, so schön ich den Herbst auch finde, fordert er mich doch jedes Jahr aufs Neue heraus. Ich muss zugeben, dass ich obwohl es ja schon deutlich kälter geworden, noch nicht wirklich auf den Herbst vorbereitet bin, mein Kleiderschrank übrigens auch nicht! Ich habe schon so einige Online Shops durchgeblickt, auf der Suche nach neuen Trends, neuen besonderen Teilchen, doch bestellt habe ich kaum was. Ehrlich gesagt, gefällt mir gerade recht wenig oder das typische Problem, das was mir gefällt, ist gerade viel zu teuer! Wer kennt dieses Problem nicht?

Für das besondere sparen…

Ich habe meinen Kleiderschrank ordentlich ausgemistet, er ist halbleer und viele schöne Teilchen könnt ihr auf meinem Kleiderkreisel Account somehappyshoes günstig ergattern. Irgendwas ist es Zeit sich von Teilen zu trennen, die man schon viel zu lange nicht mehr angezogen hat. Ich sortieren regelmäßig aus, denn mein Stil ändert sich. Dahinter steckt vor allem der Gedanke, dass ich vermehrt in Sachen investieren möchte, von denen ich länger was habe. So spare ich zukünftig lieber auf das ein oder andere Teil hin. Ganz vorne stehen da immer mal wieder ein paar Designertaschen :D. Aber das Sparen, besonders für größere Investitionen, fällt mir auch nicht immer leicht. Am liebsten hätte ich die Dinge immer sofort jetzt gleich. In Sachen Geduld habe ich einer meiner Schwächen!

Winter blues…

Also ich stehe gerade einfach vor dem Problem, was ich im Herbst tragen soll? In diesem Zustand befinde ich mich nun schon länger und kenne ich so auch noch nicht. Ich habe keine Vorstellungen von Boots oder Pullovern. Ich kann mir den 100. oversized Sweater kaufen und ihn wie so oft zu einer Skinny Jeans kombinieren. Aber irgendwie langweilt mich das alles gerade sehr.  Habe ich ein kleines Tief in Sachen Styling? Einen Winter Blues was Klamotten angeht? Momentan bin ich daher ständig auf der Suche nach Inspiration um herauszufinden, was mir gefällt und womit ich die Leere in meinem Kleiderschrank wieder füllen kann. Ich setzte daher auf Basics wie einer Jeans mit abgeschnitten Saum, einem oversized Sweater 😉 und meinen spitzen Schuhen im Chanel Look. Die dürften übrigens letzte Woche einziehen und sind einer der wenigen Dinge, die mir momentan gefallen, aber wirklich lange werde ich sie auch nicht mehr tragen können :D. Also werde ich weiter auf Suche nach meinem Stil sein, welche Richtung ich dabei einschlagen werde um mir auch weiterhin treu zu bleiben, weiß ich nicht.

Kennt ihr dieses Gefühl, dass Euch nichts gefällt? Was macht ihr dagegen um wieder Euren Weg zu finden? Und vor allem wie überbrückt ihr diese Zeit, in der ihr nicht was ihr anziehen sollt? Ich freue mich auf viele Tipps von Euch! Liebst, Verena

//

My loves, as much as I love the autumn it sometimes drives me crazy and is challenging me a lot every year! Honestly, although it’s getting colder and colder I am not really prepared for this season and my closet not at all. I am scrolling through all my fav online shops to get inspired, finding new trends and something that I like. But I have the one and only problem – nothing blows me away and the few things I really way too expensive. You’re with me, right?

Saving money for something special…

I have cleaned up my closet and by the way you can shop some really beautiful clothes at my Kleiderkreisel account somehappyshoes. It was time to say goodbye to many pieces I haven’t worn for a long time. Cleaning up is something I really like to do because my style is changing and it gives me the chance to make some space for new pieces. Furthermore, I will invest in more special things they are lasting for longer. That’s why I try to save money for things I really love. But to be honest, for me it is not easy to save money for a longer time because I am not patient when it comes to fashion. Things I love I wanna have right now. Maybe I have a winter blues in addition to clothing? Because of my situation I am searching for inspiration every second I have time to. Well, I thing we all know that feeling.

Winter blues…

So at moment one of my biggest problem is that I don’t know what to wear this season? I’ve never had this feeling for such a long time before. I don’t know what to buy for autumn, what to wear in university or what I wanna style. In which boots, sweater or pants should I invest. I can buy more oversized sweater but I am bored to combine them to skinny jeans. Meanwhile I love to style some favorite basics like my oversized mohair sweater by H&M (what a surprise!), Jeans and a new pair of shoes in Chanel look. These ones are one of the few things I really like at moment but I will not be able to wear them for a long time because it’s getting colder. Well, I will go on searching for my style and I don’t know where it’s getting me but maybe that’s one positive things – it stays exciting though.

Tell me, are you sometimes in a additional situation? Do you have no idea what to style or nothing fits your mood? How to you get out of this? I am curious to hear your stories and maybe some you have some tips for me? xx Verena

Outfit Details

Sweater: H&M (similar here)

Jeans: H&M (similar here)

Shoes: Zara (similar here)

Bag: Saint Laurent (here)

FOLLOW VIA BLOGLOVINFACEBOOKPINTEREST <3

somehappyshoes_fashionblog_hm_mohair_sweater_oversized2somehappyshoes_fashionblog_hm_mohair_sweater_oversized1 somehappyshoes_fashionblog_hm_mohair_sweater_oversized3 somehappyshoes_fashionblog_hm_mohair_sweater_oversized4somehappyshoes_fashionblog_hm_mohair_sweater_oversized8

Folge:

6 Kommentare

    • somehappyshoes
      3. November 2016 / 14:12

      Danke Liebes <3

  1. 2. November 2016 / 10:19

    Liebe Verena, ich kann deinen Winterblues bezüglich der Klamotten total nachvollziehen! In den warmen Monaten ist es wirklich so viel einfacher. Oversize Sweater stehen bei mir auch immer hoch im Kurs, ich ziehe sie zur Zeit auch gerne mal mit Chinos an. Einfach halb reinstecken und man hat mal ein kleines bisschen Abwechslung zur Skinny Variante. Aber wenn es demnächst auch an den Füßen zu kalt wird, weiß ich auch noch nicht, wie ich die Chinos retten soll…
    Ganz liebe Grüße und lass dich nicht runterziehen vom Herbst 🙂
    Julie

    • somehappyshoes
      3. November 2016 / 14:12

      ohja Chinos trage ich auch sehr gerne, leider scheitert es da momentan auch an passenden Schuhen <3

  2. 3. November 2016 / 18:32

    Also Punkt1 du siehst super aus und das Outfit ist trotz seiner Schlichtheit einfach ein Knaller! Ich liebe deine Jeans und deinen Pulli und ähnliche Schuhe besitze ich auch und überhaupt ich gerate ins Schwärmen. Ich finde 2. du machst genau das Richtige in Momenten in denen einem Nichts wirklich überzeugt einfach nach Basics greifen. In deinem Fall funktioniert das super und du siehst bezaubernd aus!
    LG Eli
    http://www.doctorsfashiondiary.jimdo.com

    • somehappyshoes
      3. November 2016 / 23:37

      Danke Liebes <3 ja Basics gehen zum Glück immer, aber ich hoffe diese Phase geht schnell rum 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.